Donnerstag, 22. September 2016

Urlaubs-Erinnerungen

Obwohl es bei uns morgens Temperaturen um 8°C hat, ist mir noch gar nicht herbstlich zumute, zumal die Sommerferien bei uns noch nicht mal zwei Wochen zu Ende sind.

 Bei uns im Haus ist alles noch sommerlich-maritim dekoriert und bevor ich umschalte in den Herbstmodus, lasse ich euch noch ein bisschen an meinen Urlaubs-Erinnerungen teilhaben.
 

Wir waren auf der Insel Föhr, wo wir uns ganz wunderbar erholt haben.

Der Junior hatte Spaß im Watt, ...

 

... mit seinem Skimboard ...


... und beim Krebse fangen, ...

 

... die er natürlich wieder frei gelassen hat.

Manchmal waren wir die Einzigen am Strand und im Wasser ...


... und manchmal war richtig was los.


Gehäkelt habe ich auch, ...


  ... so ca. 70 Hexagons für meine Sternenhäkeldecke.


Insgesamt habe ich jetzt so um die 180, es geht also voran.

 Bevor wir losgefahren sind, habe ich mir noch einen Turnbeutel für den Urlaub genäht. Ich hatte ihn dort zwar fast jeden Tag im Einsatz, aber wir waren so im Erholungsmodus, dass wir total vergessen haben, tolle Urlaubsfotos davon zu machen, darum gibt's jetzt ganz schlichte Fotos vor grauem Hintergund.

 

 Auf die "Sommerseite" habe ich einen Föhr-Schriftzug und ein kleines Sternchen aus Glitzerfolie geplottet und auf die "Winterseite" einen Glitzerstern. Sterne gehen ja immer.


 Mal schauen ob's bei RUMS heute noch mehr Sterne zu bewundern gibt.
Außerdem schau ich noch bei Taschen und Täschchen und Sternenliebe vorbei.

Habt's wundervoll!
Eure Biggi

Dienstag, 20. September 2016

Bloggertreffen Stuttgart

Lange war's ruhig auf meinem Blog, ich habe die Ferien und den Spätsommer in vollen Zügen genossen. Jetzt bin ich aus der Sommerpause zurück und muss euch unbedingt vom

http://modewerkstatt.blogspot.de/2016/01/zum-bloggertreffen-in-den-wilden-suden.html

 berichten, zu dem Heike am Wochenende eingeladen hatte. 

Mittwoch, 10. August 2016

Dienstag, 9. August 2016

Der Austernfischer

 Eigentlich wollte ich euch ja heute mein Kleid zeigen, das ich mir zur Hochzeit unserer Freunde genäht hatte. Mangels Fotograf muss ich das aber verschieben und zeige euch ein Vögelchen, das ich aus dem selben Stoff genäht habe, und durch das ich überhaupt erst auf die Idee mit dem Kleid gekommen bin.


Dienstag, 2. August 2016

Dienstag, 12. Juli 2016

vorher - nachher #1: Katzenkissen

Ihr Lieben,
ich danke euch ganz herzlich für eure vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post, so macht bloggen wirklich Spaß.

Ich bin ja ein großer Fan von Vorher-nachher-Fotos und wollte schon immer mal eine Vorher-Nachher-Reihe auf meinem Blog starten. Bisher habe ich die Vorher-Fotos oft vergessen, aber heute habe ich eins.


Obwohl Nähmaschine und reichlich Materialien im Haus sind, musste unser Kater, der gerne im Esszimmer auf der Heizung liegt, jetzt fünf Jahre lang auf einem hässlichen Provisorium liegen und mir ist es lange Zeit noch nicht mal aufgefallen. Irgendwann aber doch und so kam mein Kater zu zwei neuen Heizungsauflagen. Die linke ist vorne und hinten gleich, die rechte hat zwei unterschiedliche Seiten.

Dienstag, 5. Juli 2016

Da bin ich wieder! :-)

Ihr Lieben, 
berufliche und gesundheitliche Turbulenzen haben mich "einige Tage" vom Bloggen und vom Blogs lesen abgehalten, aber jetzt bin ich wieder da!