Donnerstag, 8. Mai 2014

Frühlingsplätzchen - Rezept


Kürzlich war mir so nach Frühlingskeksen, darum habe ich nach unserem alten Familien-Weihnachtsplätzchen-Rezept Butterplätzchen gebacken:


Lebensmittelfarben hatte ich nicht im Haus, also habe ich improvisiert. Ratet doch mal, wie ich die Plätzchen so schön rot und grün bekommen habe.



 Für die rote Farbe habe ich Puderzucker mit Zitronensaft und pürierten Himbeeren gemischt
und für die grüne Farbe Puderzucker mit Zitronensaft und fein püriertem TK-Spinat.
Der Junior findet die Spinat-Farbe besonders lecker!
Ich finde den Himbeer-Geschmack besonders lecker.
Das mache ich jetzt immer so.
Ein kleiner Teil der Plätzchen ging heute auf Reisen.




Den größten Teil davon habe ich selbst gegessen. Darum und weil es meinen Männern herzlich egal ist, wie schön die Plätzchen dekoriert sind, habe ich sie hauptsächlich für mich so schön gemacht und damit sind sie eindeutig ein Fall für RUMS.

Hier kommt das Rezept:
FEINE AUSSTECHER (BUTTERPLÄTZCHEN)

250 g Mehl
125 g Butter
2   Eigelb 
60 g Zucker
1 EL Arrak oder Rum

Für die weihnachtliche Variante noch: 
 Ei zum Bestreichen (das habe ich weggelassen, weil ich Glasur draufgemacht habe)
Zum Bestreuen: 60 g Mandeln (grob gewiegt), 60 g Zucker, 1 EL Vanille (habe ich bei den Frühlingsplätzchen auch weggelassen)

Butter schaumig rühren, Eigelb und Zucker dazugeben, zuletzt Rum und Mehl untermengen.
Teig rasch zusammenkneten und eine Zeit lang kaltstellen. 
Teig 1/2 cm dick auswellen und Plätzchen ausstechen.  
Mit Ei bestreichen und mit den Mandelsplittern und Zucker und Vanille bestreuen  
und bei 160°C ca. 15 - 25 Minuten backen.  

Dann mit Zuckerguß (s. o.) bestreichen.


Habt's schön!
Eure Biggi

Kommentare:

  1. Hallo Biggi,
    entschuldige bitte, mir ist gerade erst aufgefallen, dass ich dir noch gar nicht auf deinen Kommentar geantwortet hatte.
    Es ging um diesen Wäscheklammerbeutel:
    http://zinnoberrot.blogspot.de/2014/03/wascheklammerbeutel.html
    Verwendet habe ich einen Kinderkleiderbügel aus Holz von Mömax.
    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Carina,
      inzwischen habe ich schon einen Wäscheklammerbeutel genäht: http://allesbiggi.blogspot.de/2014/04/urlaubsgefuhle-teil-2.html
      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  2. Ohhhh, da sind sie! Die sind so lecker! Vielen lieben Dank, liebe Biggi!
    Und die sehen so toll aus!
    Echt jetzt? Spinat? Und Himbeeren?? Grandios!
    Das Rezept mops ich mir direkt mal!
    Ist eigentlich eine super Idee, auch Plätzchen im Frühjahr bzw. Sommer zu backen. Kekse isst man ja schließlich auch zu jeder Jahreszeit.
    Mist, jetzt haben meine Jungs die Dose entdeckt....
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlies,
      freut mich, dass sie dir schmecken! Unsere sind jetzt weg! ;-)
      LG Biggi

      Löschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  4. Supersuper lecker sehen die aus!!!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!